Schlagwort-Archiv: Riester Vertrag

Altersvorsorge

Was müssen Sie beachten, wenn Sie einen Riester-Vertrag abgeschlossen haben?

  • Jede Lohnerhöhung hat Auswirkungen auf Ihren Riester-Vertrag. Sie müssen diese dem Vertragspartner melden, um evtl. eine Beitragsanpassung vornehmen zu lassen, damit die Förderbeiträge voll ausgeschöpft werden können.
  • Falls Sie beim Vertragspartner keinen Dauerzulagenantrag abgeschlossen haben, müssen Sie die Zulagen abrufen.
  • Familienstandsänderungen und der Wegfall bzw. das Hinzukommen von Kindergeld müssen dem Vertragspartner mitgeteilt werden.

Bei einem Vertrag mit der EZVK müssen Sie Mutterschutzzeiten, die zwischen dem 18.05.1990 und dem 31.12.2011 lagen, angeben, damit Ihnen diese Zeiten anerkannt werden.